06.02.2019

Öffentliche Stellenausschreibung — Hallenwart

Öffentliche Stellenausschreibung

Bei der Stadt Strasburg (Um.) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden als

Hallenwart m/w/d

zu besetzen. Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst im Wesentlichen die Organisation und Betreuung der Betriebsabläufe in der Max-Schmeling-Halle, der kleinen Turnhalle und dem Kulturhaus in der Stadt Strasburg (Um.). Für diese Aufgaben suchen wir interessierte und engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung und dem Führerschein Klasse B. Wünschenswert wäre eine 1. Hilfe-Ausbildung. Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur guten Kommunikation mit den Nutzern der Halle werden vorausgesetzt. Ferner sollte der/die Bewerber/in die Bereitschaft mitbringen, zeitlich flexibel auch außerhalb der normalen Dienstzeiten zu arbeiten.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die üblichen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte – bei Rücksendewunsch mit frankiertem Rückumschlag – bis zum 8. März 2019 an die Stadt Strasburg (Um.), Die Bürgermeisterin, Schulstr. 1, 17335 Strasburg (Um.) oder per E-Mail an sekretariat@strasburg.de. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet.

Gez.

Heike Hammermeister-Friese

Bürgermeisterin