06.02.2019

Öffentliche Stellenausschreibung — Hallenwart

Öffent­li­che Stel­len­aus­schrei­bung

Bei der Stadt Stras­burg (Um.) ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine Teil­zeit­stelle mit 20 Wochen­stun­den als

Hallenwart m/w/d

zu beset­zen. Das Auf­ga­ben­ge­biet der Stelle umfasst im Wesent­li­chen die Orga­ni­sa­tion und Betreu­ung der Betriebs­ab­läufe in der Max-Schme­ling-Halle, der klei­nen Turn­halle und dem Kul­tur­haus in der Stadt Stras­burg (Um.). Für diese Auf­ga­ben suchen wir inter­es­sierte und enga­gierte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber mit einer abge­schlos­se­nen hand­werk­li­chen Aus­bil­dung und dem Füh­rer­schein Klasse B. Wün­schens­wert wäre eine 1. Hilfe-Aus­bil­dung. Selb­stän­di­ges Arbei­ten, Eigen­in­itia­tive und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein sowie die Fähig­keit und Bereit­schaft zur guten Kom­mu­ni­ka­tion mit den Nut­zern der Halle wer­den vor­aus­ge­setzt. Fer­ner sollte der/die Bewerber/in die Bereit­schaft mit­brin­gen, zeit­lich fle­xi­bel auch außer­halb der nor­ma­len Dienst­zei­ten zu arbei­ten.

Die Ver­gü­tung erfolgt nach TVöD. Die übli­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen rei­chen Sie bitte – bei Rück­sen­de­wunsch mit fran­kier­tem Rück­um­schlag – bis zum 8. März 2019 an die Stadt Stras­burg (Um.), Die Bür­ger­meis­te­rin, Schul­str. 1, 17335 Stras­burg (Um.) oder per E-Mail an sekretariat@strasburg.de. Im Zusam­men­hang mit dem Bewer­bungs­ver­fah­ren anfal­lende Kos­ten (z. B. Rei­se­kos­ten) wer­den nicht erstat­tet.

Gez.

Heike Ham­mer­meis­ter-Friese

Bür­ger­meis­te­rin