29.03.2017

Gut besuchter Ostermarkt am 22. März 2017

 

Tol­ler Son­nen­schein lockte viele Gäste auf den dies­jäh­ri­gen Oster­markt. Beide Schu­len der Stadt, Kin­der­gär­ten und Tages­müt­ter nutz­ten die Gele­gen­heit, mit ihren Kin­dern und Jugend­li­chen die viel­fäl­ti­gen Ange­bote und Attrak­tio­nen zu erle­ben. Bereits Wochen vor­her haben kleine und große Hände die Oster­eier für die zu schmü­cken­den Bäume und Sträu­cher gestal­tet. Viele flei­ßige Hel­fer unter­stütz­ten in der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung den Oster­markt, so dass er für alle Besu­cher ein beson­de­rer kul­tu­rel­ler Höhe­punkt wurde.

Beson­ders die Kin­der­gar­ten­kin­der und Schul­kin­der prob­ten und zeig­ten Tänze, Thea­ter­stü­cke und Gesang . Die ganze Auf­re­gung und Lam­pen­fie­ber haben sich gelohnt, denn die Zuschauer waren begeis­tert und wür­dig­ten es mit Applaus. Für Essen und Trin­ken sorg­ten die Schü­ler der 10. Klasse mit Unter­stüt­zung des Arbeits­lo­sen­treffs Stras­burg.

Die Ange­bote der Fami­lie Wer­ner mit ihrem Kin­der­ka­rus­sell und Süßig­kei­ten­stand sowie der Strei­chel­zoo mit den Kanin­chen waren die Höhe­punkte für unsere jüngs­ten Besu­cher. Auch das Ange­bot der DRK-Orts­gruppe zu Erste Hilfe-Maß­nah­men und die Spiel- und Frei­zeit­mög­lich­kei­ten begeis­ter­ten. Wir bedan­ken uns bei allen Mit­strei­tern, Spon­so­ren und Hel­fern, die die­sen gelun­ge­nen Tag mit den kos­ten­freien Ange­bo­ten mög­lich mach­ten. Bis zum Oster­fest kön­nen nun alle Stras­bur­ger und Gäste der Stadt sich an der tol­len Gestal­tung des Stras­bur­ger Markt­plat­zes erfreuen.

Bär­bel Lunow und Bri­gitte Jar­chow