Kreismusikschule Uecker-Randow

Vencke und Emily im Kon­zert

Die Kreis­mu­sik­schule Uecker-Ran­dow wurde 1959 gegrün­det und ist eine vom Land­kreis getra­gene öffent­li­che gemein­nüt­zige Ein­rich­tung.

In der kom­mu­na­len Bil­dungs­land­schaft erfüllt sie eine eigene päd­ago­gi­sche und kul­tu­relle Auf­gabe. Ihr öffent­li­cher Bil­dungs­auf­trag liegt darin, allen Kin­dern, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen, die es wün­schen, eine musi­sche Grund­aus­bil­dung sowie einen qua­li­fi­zier­ten und breit gefä­cher­ten Instru­men­tal- und Gesangs­un­ter­richt zu ver­mit­teln, Nach­wuchs für das Lai­en­mu­si­zie­ren her­an­zu­bil­den sowie eine fun­dierte Vor­be­rei­tung auf ein musisch ori­en­tier­tes Berufs­stu­dium zu ermög­li­chen.

Es gibt an unse­rer Kreis­mu­sik­schule keine Alters­be­gren­zun­gen. Die Beschäf­ti­gung mit Musik sollte so früh wie mög­lich begin­nen, um eine opti­male Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung zu beför­dern. Aber auch in spä­te­ren Jah­ren trägt musi­sche Bil­dung zur Aneig­nung beson­de­rer Fähig­kei­ten und Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät bei. Die Dauer der Aus­bil­dung ist eben­falls nicht begrenzt. Man kann kurz­zei­tig aber auch viele Jahre dabei sein. Eine solide Aus­bil­dung hat etwas mit Dauer, Kon­ti­nui­tät und Nach­hal­tig­keit zu tun. Für so manch einen Jugend­li­chen war die Musik­schul­aus­bil­dung bereits Weg­be­glei­ter vom Klein­kind bis hin zum Erwach­se­nen.

Der fach­li­che Auf­bau ori­en­tiert sich am Struk­tur- und Lehr­plan­werk des Ver­ban­des deut­scher Musik­schu­len, des­sen Mit­glied unsere Musik­schule ist. Es wer­den zur­zeit fast 30 ver­schie­dene Fächer durch qua­li­fi­zierte Päd­ago­gen unter­rich­tet. Zu den Haupt­fä­chern zäh­len hier­bei die Ange­bote der Grund­aus­bil­dung, sowie der Ensem­ble- und Ergän­zungs­fä­cher. Einen klei­nen Ein­blick erhal­ten Sie auf unse­rer Web­site.
Alle wei­te­ren orga­ni­sa­to­ri­schen und finan­zi­el­len Fra­gen sind in der Schul­ord­nung und der Gebüh­ren­sat­zung gere­gelt. Für Anfra­gen und Bera­tungs­ge­sprä­che ste­hen wir Ihnen gerne zur Ver­fü­gung.

Chris­tiane Krü­ger
Direk­to­rin

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf www.kms-uer.de

Bilderserie