Aktuelles

Die Freiwillige Feuerwehr Strasburg (Um.) besitzt auch eine öffentliche Facebook- Seite, auf der sich jeder über das aktuelle Geschehen informieren kann.

https://www.facebook.com/feuerwehrstrasburg/

 

Peter Götz wurde für 50jährige Mitgliedschaft mit dem Brandschutz Ehrenzeichen ausgezeichnet.
Für 60jährige Mitgliedschaft konnte Siegfried Franke mit dem Brandschutz Ehrenzeichen ausgezeichnet werden.
Für 25jährige Mitgliedschaft wurden mit dem Brandschutz Ehrenzeichen Arno und Renè Gosse geehrt.

Jahresbericht der Gemeindefeuerwehr Strasburg (Um.)

Am 16.02. wurde das Berichtsjahr 2017 dargelegt. Die Gemeindefeuerwehr besteht zurzeit aus insgesamt 118 Kameradinnen und Kameraden. Davon sind 45 Mitglied der Ortsfeuerwehr Neuensund und 73 Mitglied der Ortsfeuerwehr Strasburg. Das Berichtsjahr stand im Zeichen der Jugendfeuerwehr Strasburg, die ihr 25jähriges Jubiläum feierte. Höhepunkte im Jubiläumsjahr waren der Besuch bei unserer Patenfeuerwehr Straßburg in Kärnten zu ihrer 140. Jahrfeier und der Besuch der Landesschule für Brand und Katastrophenschutz in Malchow. In diesem Jahr war die FFw Strasburg auch Ausrichter für den Jugendausscheid um den Pokal der Landrätin. Im Dezember stattete die Jugendfeuerwehr Strasburg der Berufsfeuerwehr in Berlin Neuköln einen Besuch ab. Die Gemeindefeuerwehr wurde zu insgesamt 50 Einsätzen alarmiert, 7 Einsätze für die Ortsfeuerwehr Neuensund und 43 Einsätze für Strasburg. Es wurde ein Rückblick auf die Veranstaltungen im Berichtsjahr gehalten, die sowohl in Neuensund und Strasburg traditionell stattgefunden haben. In diesem Jahr feiert die Strasburger Feuerwehr ihr 135 jähriges Jubiläum und so wurde auch aus der Chronik der FFW zitiert. Das Jubiläum findet zum Stadtfest vom 14. bis 16. September 2018 statt. Dazu werden auch wieder Gäste aus Österreich und den umliegenden Gemeinden erwartet.

Auszeichnungen: Zum Truppmann/ Frau wurden Ivonne Kraus, Kerstin Möller, Roger Droese, Collin Grapentin und zum Brandmeister Eric Buß befördert. Für 25jährige Mitgliedschaft wurden mit dem Brandschutz Ehrenzeichen Arno Gosse und Rene Gosse ausgezeichnet. Für 50jährige Mitgliedschaft konnte mit dem Brandschutz Ehrenzeichen Peter Götz ausgezeichnet werden. Für 60jährige Mitgliedschaft wurde mit dem Brandschutz Ehrenzeichen Siegfried Franke geehrt.. Zum Sicherheitsbeauftragten wurde Dannis Kempert gewählt.

Die Feuerwehr Neuensund konnte folgende Kameraden und Kameradinnen auszeichnen: Zum Hauptfeuerwehrmann und für 10- jährige aktive Mitgliedschaft: Collin Seefeldt , zum Oberlöschmeister: Martin Graf, Michael Peter. Für 10- jährige aktive Mitgliedschaft wurde Daniela Seefeldt geehrt.

Renè Gosse

Gemeindewehrführer

 

 

 

 

Foto Nordkurier

Die Strasburger Feuerwehr erhält ein neues Fahrzeug

Am 15. Januar 2018 war für unsere Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Strasburg ein freudiger Nachmittag. Der Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg- Vorpommern Lorenz Caffier, der  Landesbrandmeister von Mecklenburg-Vorpommern Hannes Möller und der Ordnungsamtsleiter des Landkreises Vorpommern- Greifswald Werner Hackbarth kamen in das Gerätehaus um einen Zuwendungsbescheid für die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges zu übergeben. Die geplanten Gesamtkosten in Höhe von ca. 336 T€ werden zu je einem Drittel durch das Land M-V, dem Landkreis Vorpommern- Greifswald und der StadtStrasburg (Um.) getragen.

Die Strasburger Feuerwehr soll ein Tanklöschfahrzeug mit 3000 Liter Wassertank (kurz TLF 3000) erhalten. Dafür soll der TLF 16 vom Typ W 50 aus dem Jahre 1985 ausgesondert werden. Nun wird die Beschaffung des Fahrzeuges in der Verwaltung vorbereitet, damit im nächsten Jahr das neue Auto zur Verfügung steht. Innenminister Caffier konnte sich ein Bild von der Feuerwehr Strasburg bei seinem Besuch machen, kam mit den Kameradinnen und Kameraden ins Gespräch und hat großen Respekt für die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehrleute und machte deutlich, wie wichtig eine gute Ausrüstung für die Feuerwehr ist.

Er bedankte sich für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr und wünschte allen, dass sie immer gesund von ihren Einsätzen zurückkehren.

Anke Heinrichs

Erste Stadträtin

Bau- und Ordnungsamtsleiterin

 

 

 

3. Frühlingsfest der FFw Strasburg gefeiert!

 

Am 07.04. fand das 3. Frühlingsfest der FFW Strasburg statt. In diesem Jahr mit Unterstützung des Angelverein Strasburg „1923“ e.V. und dem Schaustellerbetrieb Werner. Es wurde bei schönem Wetter ein ereignisreiches Programm für Jung und alt geboten. Leider wurde dies nicht so angenommen von der Bevölkerung. Vielleicht war das Wetter zu schön? Wir danken dem Opel Autohaus Huth, Mathias Lindner, der Firma Lange Projekte, Renault Autohaus Koppermann, der Stadt Strasburg (Um.) und all denen, die uns bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

Gemeindewehrführer

René Gosse