Stadt Drawsko Pomorskie in Polen

Draw­sko Pomor­skie ist mitt­ler­weile schon die zweite pol­ni­sche Stadt, mit der Stras­burg (Um.) eine Städ­te­part­ner­schaft ein­geht. Draw­sko Pomor­ski ist eine Kreis­stadt in West­pom­mern und hat etwa 12.000 Ein­woh­ner. Die Ver­ein­ba­rung wurde am 28.08.2004 fei­er­lich in Stras­burg (Um.) unter­schrie­ben. Beide Städte wol­len eine Zusam­men­ar­beit auf fol­gen­den Gebie­ten ent­wi­ckeln:

  • Kunst und Kul­tur
  • Schul­we­sen und Jugend­ar­beit
  • Tou­ris­tik, Sport und Erho­lung
  • Umwelt­schutz
  • Ver­wer­tung und Lage­rung von Abfäl­len
  • Ener­gie­ver­sor­gung und Bewirt­schaf­tung der Abwäs­ser
  • Unter­stüt­zung von Gewerbe und Indus­trie
  • Stadt- und Regio­nal­pla­nung
  • Unter­stüt­zung der Ver­eine und Ver­bände
  • Orga­ni­sa­tion von Sozi­al­diens­ten
  • Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tur der Ver­wal­tung
  • Kir­chen

Am 26.08.2005 unter­zeich­ne­ten die Grund­schule Stras­burg und die Schule in Mie­lenko Draw­skie zum 110. Schul­ge­burts­tag in der Aula der Grund­schule Stras­burg einen Part­ner­schafts­ver­trag. Jähr­li­che Tref­fen folg­ten. Die Schü­ler kön­nen dadurch die pol­ni­schen Schü­ler und ihren Schul­all­tag ken­nen ler­nen  und Ein­bli­cke in pol­ni­sche Tra­di­tio­nen und Feste erhal­ten.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Draw­sko Pomor­skie gibt es hier: www.drawsko.pl