Friedhöfe

Die Stadt Strasburg (Um.) verfügt über zwei Friedhöfe in der Stadt.

Auf beiden Friedhöfen sind mehrere Bestattungsformen möglich. Neben den klassischen Gräbern für Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen fügen sich nun mehr auch Gemeinschaftsgrabanlagen oder Rasenurnen- bzw. Rasenerdstellen ein.

Näheres können Sie in der aktuell gültigen Friedhofssatzung der Stadt nachlesen oder sich persönlich bei der Mitarbeiterin in der Friedhofsverwaltung der Stadt Strasburg (Um.) ( Susann Scheibel, Telefon 039753 / 272 – 32, friedhofsverwaltung@strasburg.de) informieren.

Alter Friedhof

Der Alte Friedhof befindet sich in der Bahnhofstraße und ist über zwei Eingänge erreichbar. Auf dem Alten Friedhof befindet sich der Soldatenfriedhof für die Gefallenen des I. Weltkrieges und der Soldatenfriedhof mit dem Mahnmal der „Weinenden Mutter“ für Gefallene des II. Weltkrieges.

Neuer Friedhof

Der Neue Friedhof wurde 1986 angelegt und befindet sich in der Schwarzenseer Str./ Ecke 3. Siedlungsweg.