09.07.2017

Herzliche Einladung zur Puppenausstellung am 20.07.2017 in das Museum

Puppenausstellung eines Herrn Brandt — eine etwas andere Ausstellung wird am 20. Juli um 19 Uhr im Museum eröffnet.

Dazu laden wir Sie herzlich in die Kleine Galerie in unserem Museum ein.

Was macht ein Friseurmeister, wenn er nicht mehr frisiert, mit seiner Schere? Er schneidet einfach andere Materialien und verarbeitet diese zu grossen und kleinen Figuren.

Im Schaufenster seines ehemaligen Friseurgeschäftes kann man sie betrachten und darüber staunen, was aus alten Hosen, Hemden, Schlipsen, Pappe und Papier entstehen kann.

Lassen Sie sich überraschen! Ob sitzend oder stehend, in der Gruppe, Räuber, Chorsänger und Hochzeitsgäste können in der Ausstellung bis zum 31.August betrachtet werden.

Marion Zimmermann