08.10.2018

Stimmungsvoller Adventsmarkt am 30.11. und 01.12 2018 in Strasburg (Um.)

Das ist der geschmückte Baum der DRK Kita "Siedlungsspatzen". Sie hatten in diesem Jahr die Idee, die Kugeln für den Baum aus Wolle herzustellen.

Strasburger Adventsmarkt 2018

Anfang Dezember beginnt mit dem Advent eine der schönsten Zeiten des Jahres. Besonders stimmungsvoll eingeläutet wird die Vorweihnachtszeit in Strasburg (Um.) mit dem Adventsmarkt in und an der Max-Schmeling-Halle. Am Freitag um halb zehn erfreuten sich die Kinder der Kitas an dem Puppenspiel „Ollof und Nikkola“. Danach schmückten sie die Tannen in der Halle, die einen sehr schönen Anblick boten. Zahlreiche Kunsthandwerkerstände und kulinarische Angebote sorgten am Samstag für eine schöne vorweihnachtliche Atmosphäre. Mit einem bunten Programm rund um die besinnliche Jahreszeit erfreuten Kinder der Musikschule Uecker-Randow und auch die Kinder und Erzieher der evangelischen Kita „Mutter Eva“ alle Besucher. Während Lichterglanz und Musik für die richtige Stimmung sorgten, konnten sich die kleinen Marktbesucher an verschiedenen Mitmachaktionen beteiligen. Im Foyer der Max-Schmeling-Halle hatten sie die Möglichkeit, Plätzchen zu backen. Dafür sorgten die Kinder und Erzieher des AWO Kinder- und Jugendhauses. Der Arbeitslosenverband stellte eine Bastelstraße zur Verfügung und führte eine Tombola durch. Beliebt bei den jüngeren Gästen waren auch die Kindereisenbahn und der Weihnachtsmann, der mit Schlittenhunden anreiste und kleine Geschenke an die Kinder verteilte. Der weihnachtlich geschmückte Traktor mit Anhänger von Gerhard Kähne war wieder eine Augenweide.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Sponsoren des Strasburger Adventsmarktes: Christian Gehrke, KFZ-Sachverständigenbüro, belohnte die Kinder der evangelischen Kita „Mutter Eva“ für Ihren Auftritt mit einer Spende. Weitere Sponsoren des Adventsmarktes waren die Firma Langeprojekt, Regionalnachrichten Altkreis Strasburg, Herr Nagel, Conny`s Hauswaren, CaRo-Event, Herr Gerhard Kähne, Herr Frank Zabel, Gebäudereinigung und die Elektrofirma Nehls.