05.11.2019

30 Jahre friedliche Revolution — Herzliche Einladung zur Andacht am 09.11.2019 in die St. Marienkirche in Strasburg (Um.)

Anläss­lich der fried­li­chen Revo­lu­tion von 1989, die am 9. Novem­ber zum Mau­er­fall und auf dem wei­te­ren Weg zur Wie­der­ver­ei­ni­gung führte, fin­det

am Sonn­abend, den 09. Novem­ber 2019, um 17:00 Uhr,
in der St. Mari­en­kir­che,
in 17335 Stras­burg (Um.) eine Andacht statt.

Wir bli­cken auf die Jahre der Tei­lung, den Mau­er­fall und die ver­gan­ge­nen drei Jahr­zehnte zurück. Auch in Stras­burg (Um.) gab es Men­schen, die sich zusam­men­fan­den und Ver­än­de­run­gen woll­ten. Schon am 1. Mai 1989 hing in der Hein­rich-Heine-Straße ein wei­ßes Tuch mit der Auf­schrift „Mehr Demo­kra­tie“ an einem Haus. Einige Zeit spä­ter grün­dete sich auch in unse­rer Stadt das Neue Forum. Gemein­sam mit eini­gen die­ser Akteure wol­len wir dar­über spre­chen, was das Ereig­nis des Mau­er­falls für uns alle bedeu­tet hat.

Im Anschluss wol­len wir uns den Film „Ein ande­res Land – Sie­ben Geschich­ten nach der Wende“ von Fredo Wulf im „Alten Gemein­de­haus“ anse­hen.