26.07.2016

Erfolgreiches Seefest am 16.07.2016

Die Janzjohrboder sammeln sich zum Anbaden.

Großer Andrang herrschte am Stand des Angelvereins " 1923" Strasburg e.V. Dort nutzten viele Strasburger die Möglichkeit, mit dem Boot den Stadtsee zu erkunden. Der Verein stellte Schwimmwesten und einen Bootsführer zur Verfügung. Von den Kindern wurden alle Spielangebote fleißig in Besitz genommen. Ob beim Entenangeln, Riesenbasketball oder Dartspielen, alle Spielstationen wurden, vielfach auch mit den Eltern, ausgenutzt. Ein großer Renner waren das Kinderschminken und das Angebot, sich ein Airbrush-Tattoo zuzulegen. Die Janzjohrboder um Ihren Neptun Gunter Arthaber stiegen mit Nixe und weiterem Gefolge in die Fluten des Stadtsees. Eine Aufforderung an alle Strasburger, die Badestelle wieder besser zu nutzen. Auch die Bademodenschau des Arbeitslosenverbandes wurde mit viel Beifall belohnt. Zu guter Letzt brachte die Strasburger Feuerwehr mit einem Fontänenspektakel etwas Abkühlung unter die vielen Besucher. Der herrliche Sommerabend lockte viele Besucher auch am Abend zur Disko an den See. Der Strand des Stadtsees erwies sich als ein guter Ort, um Partys zu feiern. Bis spät in die Nacht hinein wurde getanzt und gefeiert.

Kerstin Gerhardt

Seeimpressionen